top of page

Deine Gedanken haben die Kraft, dich und dein Leben zu verändern!

johnwilhelm_little_girl_sitting_on_cloud

In meiner Praxis verändern Erwachsene und Kinder, durch die reine Kraft ihrer Gedanken auf spannende und effiziente Art und Weise ihr Leben. 

Aus diesem Grund heisst meine Praxis auch "yourmind" mit dem Zusatz "can do it". Der Name ist also Programm. Dein Geist, dein Gehirn, deine Gedanken können dich nämlich tatsächlich und ganz ohne Zusatzstoffe aus deiner Misere befreien oder dir den Auftrieb oder Schub verleihen, den du benötigst.
 

Viele Studien zeigen, dass Gedanken im Gehirn die gleichen Reaktionen hervorrufen, wie entsprechende reale Erlebnisse. Du kannst dir also vorstellen ein Instrument zu üben oder es wirklich üben. Im Gehirn gibt es kaum einen Unterschied und du machst auch Fortschritte beim gedanklichen Üben. Mentaltraining basiert auf genau diesem Effekt und ist im Spitzensport nicht mehr wegzudenken.
 

Gedanken beeinflussen die Realität genauso, wie die Realität die Gedanken beeinflusst.
Es ist möglich auf rein gedanklicher Ebene im Gehirn Prozesse auszulösen, die neurologisch messbar sind und nicht nur den Geist verändern können, sondern auch unseren Körper.

 

Gedanken können seelische und körperliche Blockaden lösen, das Immunsystem auf Zellebene steuern, Schmerzen reduzieren, die Leistung steigern, Depressionen lindern, Tics und Sprachstörungen ausschalten, Konzentration und Lernfähigkeit erhöhen. Sie können via vegetativem Nervensystem auf die glatte Muskulatur einwirken, die Ausschüttung von Hormonen und Neurotransmittern beeinflussen und so viele Krankheitssymptome lindern.

 

Mit der richtigen Vorgehensweise ist es insbesondere möglich, die Wurzeln schlechter Gedanken (quasi den verursachenden und meist vor langer Zeit gespeicherten Urgedanken) aufzulösen und eine ganzheitliche und nachhaltige Heilung zu erzielen. 
 

Auch wenn zu Beginn einer Krankheit oder eines Traumas immer ein reales Ereignis steht, ist es am Ende der Gedanke, der sich daraus bildet, der einen dauerhaft belastenden Zustand im Gehirn erzeugt. Dieser Gedanke lässt sich mit den richtigen Methoden auch wieder wegdenken. 
 

Unsere Gedanken besitzen Superkräfte, über deren Existenz sich die meisten Menschen mit Krankheiten, Kummer und Sorgen nicht bewusst sind. Sie ergeben sich ihrer Situation, ihren Emotionen und Gefühlen. Sie lassen mit sich geschehen, was über sie hereinbricht und wenn alles zu viel wird, nehmen sie medizinische oder ärztliche Hilfe in Anspruch. Dabei wäre das oft gar nicht nötig. Diese Gedanken-Kräfte stecken in uns allen und wir sind grundsätzlich in der Lage uns selbst und anderen zu helfen.

 

Bei mir in der Praxis unterstütze ich Dich dabei die Kraft deiner Gedanken zu entdecken und natürlich auch ganz konkret Dein Anliegen, mit welchem Du wahrscheinlich zu mir kommst zu neutralisieren.
 

Mein Werkzeugkasten setzt sich aus effizienten Imaginations- und Visualisierungs-Methoden (mindTV ist eine ganz wesentliche dabei) sowie vielen Methoden der Hypnosetherapie zusammen, die dir dabei helfen, die Gedanken, Bilder, Emotionen und Wahrnehmungen zu entwickeln, die eine positive und von Dir erwünschte Veränderung ermöglichen.
 

Alles, was es dazu braucht, ist deine Bereitschaft zur Veränderung und dein Vertrauen.
 

Komm vorbei! Ich freue mich auf Dich - und dein Kind!

TN-Infos-fuer-Eltern.png

Informationen für Eltern

mindTV

SRF Puls Kompakt Sendung

bottom of page